Rückbau- und Abfallmanagement

Der Rückbau von Bauwerken, technischen Anlagen, Verkehrssystemen und anderen Einrichtungen ist fester Bestandteil unserer Zivilisation. Begrenzte Lebensdauer von Bauwerken, Verschleißerscheinungen an Gebäuden, veraltete Standards von technischen Einrichtungen, nicht mehr genutzte Anlagen und Systeme, die Gründe für einen Rückbau sind vielfältig.

Nicht immer bedeutet Rückbau den kompletten Abriss eines Bauwerkes, sondern kann auch mit Rekonstruktions- und Instandhaltungsmaßnahmen einhergehen. Immer werden aber alte Bau- und Reststoffe anfallen, die auf der Grundlage geltender gesetzlicher Regelungen und Vorschriften zu verwerten oder zu entsorgen sind.

Die stofflichen Eigenschaften eines Bauwerkes bestimmen wesentlich die finanziellen Aufwendungen des Rückbaus und damit des gesamten Bauvorhabens. Eine sorgfältige Aufnahme, Erfassung und Sortierung sind ein gesetzlich verankertes Erfordernis und können wesentlich zur Kostenoptimierung des Rückbaus beitragen.

Leistungen der GTPro Geotechnologie GmbH
  • Erarbeitung von Rückbaukonzepten.
  • Untersuchung und Bewertung von Bauwerken hinsichtlich ihrer stofflicher Zusammensetzung, Anteile unterschiedlicher Baustoffe und umweltrelevanter Stör- und Schadstoffe.
  • Erstellung Schadstoffkataster.
  • Projektmanagement, Projektsteuerung und Güteüberwachung Rückbau.
  • Erstellung Entsorgungs- und Verwertungskonzepte gemäß Abfallrecht, Kreislaufwirtschaftsgesetzgebung sowie auf der Grundlage bundes- und landesrechtlicher Regelungen.